Rundblick-Unna » 20Jährige stirbt nach schwerem Unfall auf A46

20Jährige stirbt nach schwerem Unfall auf A46

Bei einem tragischen Verkehrsunfall gestern Mittag auf der A46 in Richtung Werl hat eine 20Jährige ihr Leben verloren. Der Unfall passierte gegen 12.15 in Höhe Arnsberg. Die junge Autofahrerin verlor auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über ihren VW, kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Wagen rutschte in eine Böschung und überschlug sich dort. Die Fahrerin wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und lebensgefährlich verletzt.

Sie wurde per Rettungshubschrauber in ein nahegelegenes Krankenhaus transportiert. Dort erlag sie leider ihren schweren Verletzungen.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die A46 von 12.55 bis 13.45 Uhr sowie 14.45 – 15.15 Uhr gesperrt.

Kommentare (3)

  • Helmut Brune

    |

    Wie Schlimm. Mein aufrichtiges Beileid.

    Antworten

  • Sonja

    |

    Mein aufrichtiges Beileid viel Kraft der Familie und den Freunden

    Antworten

  • wolfgang

    |

    Aufrichtiges Beileid den Angehörigen …

    Antworten

Kommentieren