Rundblick-Unna » 2 Schwerverletzte bei Unfall mit 5 Pkw auf A2 – Ein Pkw-Fahrer flüchtete

2 Schwerverletzte bei Unfall mit 5 Pkw auf A2 – Ein Pkw-Fahrer flüchtete

Insgesamt 5 Pkw waren Freitagnachmittag in den schweren Unfall auf der A2 bei Dortmund-Mengede verwickelt. Zwei Schwerverletzte waren zu versorgen, für die ein Rettungshubschrauber angefordert wurde, die Fahrbahn in Richtung Oberhausen war auf allen drei Fahrspuren gesperrt; Verkehrsteilnehmer standen stundenlang im Stau. Ein Pkw-Fahrer flüchtete vom Unfallort.

UPDATE am Abend:

Nach Zeugenaussagen und ersten Ermittlungen soll sich der Unfall wie folgt zugetragen haben:

Zwei Pkw fahren auf der linken Spur der A 2 hintereinander her. Beide wechseln vom linken auf den mittleren Fahrstreifen. Plötzlich bremst der vorausfahrende Pkw. Der nachfolgende bemerkt das, weicht aus und verliert dabei die Kontrolle. Das Auto schleudert über die Fahrbahn und stößt mit zwei weiteren Pkw zusammen. Ein fünfter Pkw wird in der Parallelfahrbahn durch umherfliegende Teile beschädigt.

Der Pkw, dessen Fahrer gebremst hatte, flüchtete vom Unfallort.

Die beiden Personen, die in dem nachfolgenden Auto ausgewichen sind, wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Ein weiterer Pkw Fahrer erlitt vermutlich leichte Verletzungen.

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Die Beschreibung des Unfallhergangs lässt auf Einigens schließen aber das denke ich mir und schreibe es nicht. Es könnten ja auch Vorurteile sein. Jedenfalls gute Besserung den Verletzten.

    Antworten

Kommentieren