Rundblick-Unna » 2 mal Herzinfarkt – BVB-Spiel wird zur traurigen Nebensache

2 mal Herzinfarkt – BVB-Spiel wird zur traurigen Nebensache

Da ist plötzlich alles andere unwichtig. Wie der BVB mitteilte, ist es während des Spiels im Stadion zu zwei tragischen Vorfällen gekommen, bei der zwei Zuschauer reanimiert werden mussten. Eine Person hat es leider nicht geschafft und ist gestorben.

Wir sind voller Trauer und in Gedanken bei den Familien. Aus dem Krankenhaus erreicht uns die Botschaft, dass der Zustand der zweiten Person offenbar stabil ist.

Angaben zufolge handelt es sich bei dem Verstorbenen um einen 80 jährigen Dortmund-Fan.
Als sich die Meldung auf der Südtribüne rumsprach, stellten die Dortmunder Ultras ihre Schlachtgesänge ein und auch die Fans aus Mainz hielten sich fair zurück. Dass das Spiel mit 2 : 0 für den BVB endete, war dann wirklich nebensächlich.

Unser Beileid gilt der Familie des Verstorbenen und die besten Genesungswünschen an den Fan, der im Krankenhaus stabil zu sein scheint.

Kommentare (21)

Kommentieren