Rundblick-Unna » 2 Einbrüche, 2 Unfälle, BMW-Aufbruch und Unfallflucht

2 Einbrüche, 2 Unfälle, BMW-Aufbruch und Unfallflucht

Schwerpunkt Nordkreis: Es gab weitere Einbrüche, Unfälle und eine Unfallflucht an diesem Wochenende.

Bergkamen-Rünthe: Einbruch in Dönerbude. Die Täter hebelten zwischen Samstag- und Sonntagabend ein Fenster einer hölzernen Dönerbude an der Rünther Straße auf. Ihre Beute: mehrere Packungen Wurstwaren, 13 Kartons Softdrinks in Dosen und eine Geldbörse. Sie genehmigten sich offenbar direkt nach dem Bruch einen Drink, denn hinter der Imbissbude fand die Polizei eine leere Dose sowie zwei geleerte Getränkebecher. Beides aus der Bude stammend.

Kamen-Methler: Wohnhauseinbruch. Am Sonntag zwischen 16:30 Uhr und 20:45 Uhr öffneten unbekannte Täter ein Fenster im Erdgeschoss eines Einfamilienhauses an der Heinrich-Imbusch-Straße. Die Einbrecher durchsuchten sämtliche Räume des Hauses. Ob etwas entwendet wurde, konnte noch nicht abschließend festgestellt werden. Die Einbrecher flüchteten vermutlich durch den Keller.

Werne: Unfallflucht mit 5000 Euro Schaden. In der Nacht zu Montag wurde ein grauer Skoda Fabia, der auf dem Parkplatz des K&K Marktes an der Kurt-Schumacher-Straße in einer Parkbox stand, unfallbeschädigt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro. Die rechte Fahrzeugseite des geparkten Skoda wurde erheblich eingedrückt. Lackaufrieb des unfallflüchtigen Fahrzeuges konnte von der Polizei in einer Höhe von 21 cm bis 50 cm gesichert werden. Hinweise zu dem Unfallflüchtigen nimmt die Polizei in Werne unter der Rufnummer 02389/921-3420 oder 921-0 entgegen.

Selm: BMW aufgebrochen. In der Nacht zu Montag schlugen unbekannte Täter zwei Seitenscheiben eines schwarzen BMW, der an der Ernst-Kraft-Straße parkte, ein. Sie entwendeten das Lenkrad, den Schalthebel sowie das fest eingebaute Navi.

Schwerte: Unfall mit Leichtverletzter. Heute gegen 11:00 Uhr prallte auf der Letmather Straße eine 48jährige Pkw-Fahrerin aus Schwerte auf den bremsenden Pkw vor ihr auf. Der 64jährige Fahrer dieses Wagens wurde verletzt zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 10000 Euro. Der Pkw der Schwerterin war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.

Bergkamen: Crashfahrt vor Laterne. Am Sonntag gegen 08:30 Uhr kam ein 22 jähriger Bergkamener mit seinem Pkw auf der Hansemannstraße – vermutlich wegen Übermüdung – nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Laterne. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit. Der Fahrzeugführer wurde nicht verletzt.

Einen Wohnungseinbruch und einen Frontalaufprall in Fröndenberg haben wir bereits separat gemeldet.

 

 

 

Kommentieren