Rundblick-Unna » 19Jähriger durch Messerstich an Hals schwer verletzt

19Jähriger durch Messerstich an Hals schwer verletzt

Bei einer Schlägerei zwischen zwei Personengruppen wurde am Neujahrsmorgen gegen 02:00 Uhr in Schwerte ein 19jähriger durch einen Messerstich am Hals schwer verletzt. Er liegt im Krankenhaus. Lebensgefahr besteht laut Polizei nicht.

Der Streit brach gegen 2 Uhr früh auf der Reichshofstraße aus. Die Ursachen sind bisher nicht bekannt. Zuerst schrien sich die beteiligten Gruppen offenbar an, danach setzte es Prügel, und ein Messer kam zum Einsatz. Der unbekannte Messerstecher ist flüchtig, er wird wir folgt beschrieben: ca. 1,80 m groß, Glatze, dunkel gekleidet und zahlreiche Piercings im Gesichtsbereich.

Fünf weitere 18- bis 35Jährige erlitten durch Schläge und Tritte diverse Verletzungen. Die genauen Tatumstände konnten bisher nicht geklärt werden.

Deshalb bitte zielgerichtete Hinweise an die Kriminalpolizei Schwerte unter 02304 / 921-3320 erbeten.

Kommentare (2)

Kommentieren