Rundblick-Unna » 18jähriger sticht auf seine Eltern ein – Mutter in Lebensgefahr

18jähriger sticht auf seine Eltern ein – Mutter in Lebensgefahr

Bei einem alkoholbedingten heftigen Familienstreit hat heute früh auf dem Körner Hellweg im Dortmunder Osten ein 18Jähriger seine Mutter mit einem Messerstich lebensgefährlich verletzt. Der Zustand der 39jährigen Dortmunderin ist nach Auskunft der Ärzte kritisch, gab die Polzei am frühen Abend bekannt. Auch seinem Vater brachte der junge Dortmunder eine Stichverletzung bei.

Zu dem Familienkrach kam es gegen 2 Uhr auf dem Körner Hellweg im Stadttteil Körne. Es soll Alkohol im Spiel gewesen sein, schreibt die Polizei. Der Streit spitzte sich derart zu, dass der 18jährige Sohn auf einmal mit einem Messer auf seine Mutter losging. Er verletzt sie mit zwei Messerstichen lebensgefährlich. Auch der 37-jährige Vater des jungen Mannes und Ehemann der schwerst verletzten Frau erlitt bei der Auseinandersetzung mit seinem Sohn eine Stichverletzung im Halsbereich. Nach ambulanter Versorgung konnte der Mann das Krankenhaus verlassen.

Der Sohn wurde vorläufig festgenommen. Eine Mordkommission ermittelt.

 

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Abscheulich, daß ein 18-Jähriger schon derart ausrasten kann.

    Antworten

Kommentieren