Rundblick-Unna » 18Jährige in Bockum-Hövel sexuell belästigt

18Jährige in Bockum-Hövel sexuell belästigt

Sexuelle Belästigung an einer Bushaltestelle. Das Opfer: eine junge Frau, 18 Jahre alt, am späten gestrigen Abend in Bockum-Hövel.

Die 18Jährige saß gegen 23.10 Uhr auf der Bank an der Bushaltestelle am Nordenstiftsweg, als sich plötzlich ein erheblich älterer Mann zu ihr setzte. Er rückte ihr nah – viel zu nah – auf den Leib und belästigte sie sexuell.

Die junge Frau stand daraufhin sofort auf und ging eilig weg. Doch der Fremde verfolgte sie. Erst als er einen Zeugen bemerkte, flüchtet er in Richtung Rheinsberger Platz.

Der Sextäter ist laut Polizeibericht zirka 40 Jahre alt, hat kurzgeschorene Haare und zwischen 1,80 Meter und 1,90 Meter groß. Er trug eine schwarze Kapuzenjacke und eine helle Hose. Hinweise nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen.

Kommentieren