Rundblick-Unna » 16Jähriger nach Handtaschenraub festgenommen

16Jähriger nach Handtaschenraub festgenommen

Kurz nach der Tat konnten Polizeibeamte heute früh einen 16jährigen Handtaschenräuber in der Dortmunder Nordstadt dingfest machen. Die 40 Jahre alte Bestohlene ging um kurz nach 5 Uhr früh in Richtung Nordmarkt, als der Jugendliche auf sie zueilte, ihr unvermittelt die Handtasche entriss und flüchtete. Die 40Jährige alarmierte die Polizei, und kurz darauf konnte eine Streifenwagenbesatzung den jugendlichen Täter festnehmen – einen 16Jährigen ohne festen Wohnsitz in Deutschland.

Der Festgenommene wurde später in die Obhut der Jugendschutzstelle übergeben.

Kommentare (5)

  • Helmut Brune via Facebook

    |

    Gut, daß er geschnappt wurde.

    Antworten

  • Susanne Appelstiel via Facebook

    |

    Nur wie lange? Bald ist er wieder draussen u weiter gehts :-(

    Antworten

  • Ni Bu via Facebook

    |

    Ach die dürfen meist nach 2 Stunden wieder frei rum
    Laufen und fangen neu wieder an

    Antworten

  • Fürst

    |

    Wenn ich mit dem Auto am Nordmarkt vorbei oder über die Mallinckrodtstraße muß, sehe ich zu, daß ich Ampelgrünphase habe – damit mir beim Fahrzeugstillstand nicht die Räder abmontiert werden.
    Natürlich verrriegelt meine Frau dort sofort die Autotüren.

    Antworten

  • Ananda Gotam Kaur via Facebook

    |

    na, die kleinen Fische fangen sie, die Großen dürfen weiter einbrechen :-)

    Antworten

Kommentieren