Rundblick-Unna » 14Jähriger kämpft nach schwerem Unfall um sein Leben

14Jähriger kämpft nach schwerem Unfall um sein Leben

Nach dem schweren Unfall mit sieben Verletzten in Hamm am späten Freitagabend (wir berichteten) schwebt ein 14jähriger Junge in Lebensgefahr. Das berichtet heute die Polizei Hamm.

Auf der Kreuzung Hammer Straße / Blücherstraße waren aufgrund eines Vorfahrtfehlers gekoppelt mit zu schnellem Tempo beim Unfallgegner zwei Pkw mit großer Wucht zusammengestoßen. Vier Menschen erlitten leichtere, drei aber schwere Verletzungen, und einer von ihnen – ein 14jähriger Schüler – ringt nun mit dem Tod.Auch um einen 18Jährigen steht es nach Auskunft der Polizei weiterhin schlimm.

Kommentare (5)

Kommentieren