Rundblick-Unna » 13 mutmaßliche Wohnungseinbrecher geschnappt – 11 in U-Haft – Umfangreiche Beute, Drogen und PTB-Waffe sichergestellt

13 mutmaßliche Wohnungseinbrecher geschnappt – 11 in U-Haft – Umfangreiche Beute, Drogen und PTB-Waffe sichergestellt

13 vermutliche Wohnungseinbrecher festgenommen – zumindest vorläufig -, 11 sitzen in U-Haft. 7 Wohnungen und 5 Fahrzeuge durchsucht und jede Menge Beute sichergestellt: Schmuck, Bargeld, Elektronik, Rauschgift, eine PTB-Waffe und zahlreiche gefälschte Ausweise. Diesen Erfolg gibt heute Abend die Polizei Dortmund bekannt.

Vorangegangen war ein Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft wegen banden- und gewerbsmäßigem Wohnungseinbruchsdiebstahls. Die Verdächtigen wurden zwischen dem 17. und dem 25. Februar in Hamm, Gelsenkirchen, Wuppertal, Velbert und Dortmund erwischt.

!Grundlage der Ermittlungen sind eine große Anzahl von Wohnungseinbrüchen in NRW und angrenzenden Bundesländern“, schreibt die Polizei.

Durch das Amtsgericht Dortmund ergingen elf Untersuchungshaftbefehle.

Kommentare (9)

Kommentieren