Rundblick-Unna » 10. Werkzeugmaschinendiebstahl – diesmal aus Leichenhalle Bausenhagen

10. Werkzeugmaschinendiebstahl – diesmal aus Leichenhalle Bausenhagen

Der zehnte Diebstahl von Werkzeug oder Werkzeugmaschinen binnen zwei Wochen wird gemeldet – und diesmal brachen die Täter dazu sogar in einer Leichenhalle ein.

In der heutigen Nacht passierte es, auf dem Evangelischen Friedhof im Fröndenberger Palzdorf Bausenhagen. (Im Bild die Dorfkirche, neben der der Friedhof liegt.) Die Täter traten zwischen Sonntagnachmittag, 14 Uhr, und heute Morgen um 9.30 Uhr die Tür zu einem Nebenraum der Leichenhalle ein. Aus dem Raum stahlen sie mehrere Werkzeugmaschinen.

Wie zuvor schon 9 Mal in Fröndenberg (Bentrop), Holzwickede und Unna – zuletzt wurde die Prünte-Neubaustelle an der Bahnhofstraße/Ecke Klosterstraße heimgesucht, zuvor vorwiegend Firmentransporter. Wir berichteten.

Wer hat etwas beobachtet? Hinweise bitte an die Polizei in Unna unter der Rufnummer 02303 921 3120 oder 921 0.

In Fröndenberg gab es in der vorherigen Nacht außerdem noch einen Wohnungseinbruch: In der Zeit von Sonntag auf Montag zwischen 20.00 und 11.00 Uhr haben Unbekannte die Kellertür und ein Kellerfenster eines Einfamilienhauses in der Sonnenbergstraße aufgebrochen. Gestohlen wurde Schmuck, Bargeld und ein Laptop.

Kommentieren