Rundblick-Unna » 10 Körperverletzungen bei Allerheilenkirmes in Soest

10 Körperverletzungen bei Allerheilenkirmes in Soest

10 Anzeigen wegen Körperverletzung, 3 Personen mit illegalen Drogen erwischt und 2 Gäste in der Ausnüchterungeszelle: „Aus polizeilicher Sicht ruhig“ verlief der  dritte Tag der Soester Allerheiligenkirmes.

Am späten Freitagabend wurde ein 24-jähriger Mann durch einen Tritt an den Kopf verletzt, schreibt die Kreispolizeibehörde Soest in ihrem kurzen Sachstandsbericht. „Im Rahmen der Aufnahme leistete der stark alkoholisierte Verletzte Widerstand gegen die Maßnahmen der einschreitenden Polizeibeamten.“

Kommentieren